Viel Neues

Das Motorregelungsprogramm funktioniert jetzt so wie ich mir das vorstelle. Alle Räder regeln sich auf einen Referenzmotor ein. Das dauert zwar noch etwas, passiert aber verlässlich. So drehen sich nach einer kurzen Zeit alle Räder gleich schnell. Allerdings wie gehabt nur bis zu einem Viertel der Höchstgeschwindigkeit. Auch der Raspberry Pi ist jetzt auf dem Roboter montiert, die Kamera vorerst auf einem kleinen Holzmast festgeklebt. Da ich für den Raspi aber noch eine Spannungsversorgungsplatine löten muss, wird er noch „extern“ über Kabel betrieben.IMG_1534So sieht der Bot doch schon ein bisschen mehr nach Curiosity aus! Als Zusamenfassung, von allem, was ich in der Ferien (und überhaupt) geschafft habe, hier ein cooles Video. Der Roboter fährt vom Programm geregelt gerade. Ausserdem nimmt er über die Kamera seine Fahrt selber auf!

2 Gedanken zu „Viel Neues

  1. Hi Lennart
    Ja er fährt! Kannst du mal den Bot eine Kamerafahrt um die Hausecke fahren lassen? Der Sandberg im Vorgarten und die Schubkarre sieht ja schwer nach Baustelle aus, was denn da los…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.