Räder basteln

Als erstes schnitt ich vier runde Scheiben mit 15 cm Durchmesser als Felgen aus. Das ging dank Zirkelanschlag für die Stichsäge recht gut. Zum Testen montierte ich die Scheiben schon einmal an den Motoren. ich will das Grundgerüsst des Roboters auf einer Sperholzplatte aufbauen, um die richtige Anordnung zu finden.

IMG_1111

Dann schnitt ich auch die äußeren Ringe für die Räder zu und klebte alle drei (Ring, Felge, Ring) aufeinander. Nun klemmte ich die Gummiringe zwischen die Aludibondringe und bohrte Löcher in die Flegen. Fertig sind die Räder!

IMG_1121So sehen die fertigen Räder aus. Sie haben einen Durchmesser von 19,5 cm. Das sind 61,26 cm Weg pro Radumdrehung und 11,27 Km/h bei 300 U/min, die der Motor leisten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.