Infrarotsensor Montiert

An dem provisorischen Kameramast ist jetzt auch der Infrarotsensor befestigt. Der Sensor sendet eine Infrarotstrahl, der von etwaigen Hindernissen reflektiert wird. Je nach intensität der Reflektion verändert sich die ausgegebene Stromstärke, was gemessen und umgerechnet werden kann. Mit diesem Sensor können Entfernungen zwischen 10-80 cm gemessen werden. Das ist nicht sehr viel, da ich den Sensor aber rumliegen hatte, reicht das erstmal aber aus, um nirgendwo gegen zu fahren. Später soll ein Sensor mit dem gleichen Funktionsprinzip die Daten für die Karte liefern.IMG_1897Das Auslesen funktioniert mit einem Testprogramm schon mal sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.