Ich bin dann mal weg..

Ein Prototyp der Lichtschrankenschalltung ist auf dem Steckboard aufgebaut. Ich konnte diesen aber leider noch nicht am µC testen. Es scheint aber alles so weit zu funktionieren. Ich müsste mal eine Testlochscheibe aus Pappe herstellen und auf der Achse montieren, um zu überprüfen, ob das von der Stabilität ausreicht.

Ab 2.6. (morgen) bin ich drei Wochen auf Klassenfahrt. Da werde ich dann wohl keine Zeit für den Blog haben. Aber dann sind ja auch bald Ferien.. Viel Zeit für den Roboter!

Also: Stay tuned!

2 Gedanken zu „Ich bin dann mal weg..

    • Wir fahren auf Vermessungspraktikum in den Harz, in der Nähe von Thale. Dort sollen wir eine Karte eines Campingplatzes erstellen. Mit messen und rechnen und so. Ziehmlich cool. Die Rechnungen kann ich bestimmt auch für die Triangualtionsnavigation des Roboters verwenden.

      Lennart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.