Genauer Plan der Drehzahlmessung

Die Lochscheibe für die Drehzahlmessung wird direkt zwischen Achsbefestigung und der Mutter, die das Rad hällt, eingeklemmt. Es bleibt genug Abstand zum Rad, um die Lichtschranke anzubringen. Sie wird auf einem Aludibondstreifen zusammen mit der Schalltung montiert. Dieser wird dann auf dem Roboter festgeklebt. Aus was ich jetzt die Lochscheibe herstelle, weiß ich noch nicht. Vielleicht reicht dicke Pappe da schon aus..IMG_1217

Gegen die Möglichkeit, die Messung mit hell-dunkell Scheibe und Fotodiode zu realisieren, habe ich mich entschieden, da ich bereits mit dem ASURO schlechte Erfahrung mit der  Methode gemacht habe. So ändern sich die Werte, wenn man z.B. in der Sonne oder im Schatten fährt. Das macht die Messung fehleranfällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.