Reifeberechnung der Erdbeeren

Nun funktioniert auch die Reifeberechnung der Erdbeeren (meißtens) gut. Allerdings nur von einer Seite. Um die Erdbeere von der anderen Seite zu betrachten wird die Kamera vom Roboter bewegt werden. Auch die Berechnung des Punktes wo die Erdbeere abgeschnitten werden soll macht Fortschritte. Dazu muss die Erdbeere im Raum lokalisiert und die Ausrichtung berechnet werden.

Wir haben uns erstmal dazu entschieden keine Bilder des Prototypen zu veröffentlichen.

Verbesserte Bilderkennung

Die Erdbeererkennug des Roboters macht gute Fortschritte. Das Programm läuft auf einem Raspberry Pi 3, die Daten liefert in dem aktuellen Prototyp eine RaspiCam 2.0. Das Erkennen und Lokalisieren der Erdbeere im Bild funktioniert (zumindest unter aktuellen Testbedingungen) gut. Zum simulieren einer Erdbeere benutze ich bisher einfach verschiedene ausgedruckte Bilder.
Ein aktuelles Problem ist das Bestimmen des Reifegrades.

Erdbeerernteroboter

Seit Mai nun arbeite ich mit einem Bekannten daran, vollautomatische Erdbeerernteroboter zu entwickeln und zur Marktreife zu bringen. Das würde den Erdbeerbauern die Arbeit sehr erleichtern, da diese im Moment auf saisonale Arbeitskräfte angewiesen sind um die Erdbeeren zu ernten. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Roboter für jede Pflanze einzeln Werte wie Bodenfeuchte, Nitratgehalt usw ermitteln und speichern können. Das macht eine sehr effiziente Düngung und Bewässerung möglich. Ich arbeite zur Zeit an der Bilderkennung des Roboter, so dass Erdbeeren und Pflanzen erkannt werden. Dafür benutze ich openCV. Zudem arbeite ich an einer (erstmal) rudimentären Navigation.