Reifeberechnung der Erdbeeren

Nun funktioniert auch die Reifeberechnung der Erdbeeren (meißtens) gut. Allerdings nur von einer Seite. Um die Erdbeere von der anderen Seite zu betrachten wird die Kamera vom Roboter bewegt werden. Auch die Berechnung des Punktes wo die Erdbeere abgeschnitten werden soll macht Fortschritte. Dazu muss die Erdbeere im Raum lokalisiert und die Ausrichtung berechnet werden.

Wir haben uns erstmal dazu entschieden keine Bilder des Prototypen zu veröffentlichen.

TUfast Driverless

Seit einiger Zeit nun bin ich Mitglied im Verein TUfast Driverless der TUM. Das Racing Team des Vereins baut jedes Jahr zwei neue Rennwagen: einen mit Verbrennungsmotor, den anderen mit Elektromotor. Mit diesen Wagen wird dann bei der Formula Student in verschiedenen Ländern zum Rennen angetreten. Die Rennen werden von Rennfahrern gefahren.
Ab 2017 gibt es aber eine neue Kategorie: Driverless. Dabei muss ein Rennwagen vollautonom drei challenges absolvieren. Ein Beschleunigungsrennen, drei Runden im Skidpad (eine „Acht“) und zehn Runden auf der eigentlichen Rennstrecke. Bei dem Rennen wird aber immer nur ein Auto zur Zeit fahren, gewonnen hat das Team mit der kürzesten Zeit.

Dies ist der Elektrorennwagen von 2015, welchen wir zum autonomen fahren umrüsten. Ich arbeite an der Sensor Integration und Perception, also das auswählen und anbringen der Sensoren sowie das verarbeiten der Daten um dem Control/Planning Team ein optimales Lagebild zu bieten. Unser Rennen ist im August 2017 auf dem Hockenheim Ring! Bis dahin ist noch einiges zu tun..