iROS 2015

Diese Woche war ich auf der iROS (International Conference on Intelligent Robots and Systems) 2015 in Hamburg. Über die HULKs der TUHH bekam ich die Möglichkeit, mich als studentische Hilfskraft zu melden. So konnte ich an der Konferenz und allen Workshops teilnehmen. Besonders spannend fande ich den Workshop zum Thema Softwarearchitektur für Robotiksysteme.

Auch wurden auf der iROS viele Roboter live präsentiert. Zum beispiel der WALK-MAN:iroswalkman1

Dieser humanoide Roboter wird in einem europäischen Zusammenschluss unter der Leitung des IIT (italienisches Institut für Technologie) entwickelt und gebaut. Der 1,85m hohe Roboter wiegt mit Batterie 118kg. Eingesetzt werden soll er nach Abschluss der Entwicklungsarbeiten in Katastrophenmissionen wie etwa Fukushima. Das Team WALKMAN hat an der Darpa Robotics Challenge teilgenommen und den 24. Platz belegt.

USB Treiber TiM551

Ich habe den USB Treiber für den Sick Laserscanner TiM551 seit längerem fertig gestellt. Über diesen hat der Raspberry Pi Zugriff auf die Daten des Laserscanners. Die erwarteten Probleme beim auslesen des Sensors über USB blieben aus. Auch mein Debug Tool ist an die neue Anzahl der Scanpunkte angepasst.

Nun arbeite ich an dem Anpassen der Freiraumnavigation an die höhere Menge an Scandaten.